Willkommen


Die Theatergruppe Siedlerverein Ansfelden wurde im Jahr 1995 gegründet und hat seit dem Jahr 1996- dem Eröffnungsjahr des Anton-Bruckner-Centrums in Ansfelden – jedes Jahr ein Theaterstück ebendort aufgeführt (die Stücke sind auf der Homepage unter „Stücke“ abrufbar).
Seit Anbeginn des Bestehens ist die Theatergruppe bestrebt, die Menschen auf niveauvolle Art zu unterhalten. Die Zusammenarbeit mit professionellen Regisseuren hat sich bewährt und leistet einen großen Beitrag zu unserem Erfolg.
Gustav Seibt (zeitgenössischer deutscher Literaturwissenschaftler) sagt:
„Das Theater ist das schönste und älteste Lügengewerbe der Welt. Ein wunderbarer Zauberkasten: Es zeigt wirklich, was in Wirklichkeit nicht ist. Hamlet stirbt und geht anschließend Spaghetti essen.”
Lassen Sie sich von der Theatergruppe Siedlerverein Ansfelden Jahr für Jahr in diesen Zauberkasten entführen: wir freuen uns, Ihnen wirklich zu zeigen, was in Wirklichkeit nicht ist!













Renate Heitz, im Jahr 1995 Gründungsmitglied und Theatergruppenleiterin seit 2001

Stück 2017

Folgendes Stück wird 2017 von der Theatergruppe Ansfelden aufgeführt:

Der Gockel von George Feydeau!
Mehr Information finden Sie unter dem Menüpunkt "Aktuelles Stück"

Frisiersalon Leitner fördert Kultur

Seit 18 Jahren frisieren Renate und Gudrun Leitner vom Frisiersalon Leitner in Haid die SchauspielerInnen der Theatergruppe Siedlerverein Ansfelden zu den Aufführungen. Noch nie haben sie dafür auch nur eine Arbeitsstunde oder das Material verrechnet. Für diese Kulturförderung in praktischer Form bedankte sich Theatergruppenleiterin Vzbgm. Renate Heitz bei der Abschlussfeier der Theatergruppe recht herzlich.













































Weiters bedanken wir uns bei der Fam. Laskowsky für 20 Jahre Organisation und Durchführung des Sektausschankes.

Abschied vom Buffet-Team


18 Jahre lang hat ein Team aus vielen fleißigen Siedlervereinsfrauen dafür gesorgt, dass in der Pause unserer Theaterstücke ein wunderbares Buffet für das Publikum bereit stand. Bei der Abschlussfeier zum „Bauer als Millionär“ verabschiedeten wir die Damen und den einen Herrn gebührend und sagten DANKE für die langen Jahre treuer und eifriger Tätigkeit. Im Augenblick sind wir dabei, ein neues Team zusammen zu stellen. Wer sich vorstellen kann, ehrenamtlich bei unserem Buffet-Team mitwirken zu wollen, meldet sich bitte bei Renate Heitz: 0699/17260470 oder renate.heitz@liwest.at